Insidertipps – Bosa entdecken

Ob es ums Essen, Benzinpreise, die richtige Zeit sich bei der Post anzustellen oder einfach nur den schönsten Strand nahe Bosa geht, wir haben unsere Erfahrungen im Alltag in Bosa als Insidertipps für Sie gesammelt.

Essen in Bosa

In den Restaurants und Trattorias in Bosa können Sie stets regionale Küche mit frischen Zutaten genießen. Doch sollten Sie aufpassen, wenn Sie im Cafe auf der Piazza ein Menü bestellen, ist dies höchstwahrscheinlich ein Mikrowellengericht, da Cafes in Italien keine Lizenz zum Kochen auf ‚offener Flamme‘ besitzen. Wen das nicht stört, der findet auch über die Mittagszeit, wenn die meisten Restaurants Pause machen, eine Auswahl an Snacks. Entdecken Sie die kleinen Restaurants in der Altstadt abseits der Hauptstraßen und -plätze – hier kann man typisch sardisches Essen genießen und sich vom Koch Geschichten erzählen lassen.

Als Insidertipps für die schnelle Pizza auf die Hand empfehlen wir „Giovanni-Pizz’a taglio“ in der Via Ginnasio, oder „Flowers“ zwischen Piazza IV Novembre und Piazza Gioberti, hier sieht man schon an der langen Schlange: Da muss es was Gutes geben! Das beste hausgemachte Eis gibt es für uns in der Gelateria ‚Arcobaleno‘ zwischen den Viali und Piazza Zanetti.

Wasserquellen

In Bosa gibt es öffentliche Trinkwasserquellen. Wer sich das Geld für Wasser aus dem Supermarkt sparen oder einfach frisches Wasser geniessen möchte, kann hier gern auftanken. Die Quellen sind etwas unscheinbar. Suchen Sie einfach nach einer rustikalen Metallsäule auf dem Gehweg, an der Wasserhähne rausschauen.

Öffnungszeiten in Bosa

Wer den Weg zur Burg „Malaspina“ nicht umsonst laufen möchte oder über die Mittagszeit nicht verzweifelt nach einem Happen Essen suchen, sollte sich hier über die aktuellen Öffnungszeiten informieren. Wir sehen immer wieder irritierte Touristen um die Mittagszeit durch Bosa streifen. Hier ist von 13:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr „siesta“. An den Geschäften steht dann „chiuso“ – geschlossen. Sogar die Supermärkte machen Mittagspause. Manche von ihnen öffnen ab 14:30 Uhr. In der Hochsaison (Juli/August/September) haben die großen Supermärkte durchgehend geöffnet.

Öffnungszeiten Castello Malaspina Bosa

April/ Mai/ Juni Mo-So  10:00- 13:00 Uhr und 15:30- 18:30 Uhr
Juli Mo-So  10:00- 13:00 Uhr und 16:00- 19:00 Uhr
August Mo-So  10:00- 20:00 Uhr
September Mo-So  10:00- 13:00 Uhr und 15:30- 18:00Uhr
Oktober 1.-15. Mo-So  10:00- 13:00 Uhr und 15:30- 18:00 Uhr
Oktober  16.- 31. Mo-So  10:00- 13:00 Uhr und 15:00- 17:00 Uhr
November bis März Sa/So   10:00- 13:00 Uhr

Insidertipps – Unterwegs mit Kindern

Wer mit Kindern unterwegs ist, findet schnell Kontakt – Kinder sind immer willkommen in Bosa. Wundern Sie sich nicht, wenn die alten Frauen Ihr Kind nach ausschweifender Bewunderung anfassen. Das gehört hier zum Umgang mit Kindern und soll das Kind vor dem ‚bösen Blick‘ schützen.

Für die Erkundung der Altstadt unbedingt eine Tragealternative neben dem Kinderwagen/Buggy mitnehmen, hier gibt es viele Treppen und Pflastersteine, die die Kleinen zu sehr durchschütteln.

Tanken in Bosa

Wer mit dem Auto unterwegs ist, hat in Bosa zwei Tankstellen zur Auswahl. Die Spritpreise sind mit deutschen vergleichbar, aber es gibt eine Besonderheit: Den sogenannten Selfservice Rabatt nach Tankwart- Feierabend! Wer ohne Tankwarthilfe nach ca. 19:00 Uhr am Automaten tankt, spart 0,06 Cent pro Liter. Also am besten bis abends warten, wenn der nette Mann im Blaumann verschwunden ist, dann tankt sich’s etwas billiger.

Geben Sie uns Ihren Tipp!

771 total views, 2 views today